St.-Klara-Kloster-Weg 7 - 67346 Speyer
Suchtkrankenhilfe bei der EVH Pfalz

Rehabilitationszentrum am Donnersberg: Adaptionseinrichtung DomiZIEL


Die Adaptionsphase soll im Sinne einer Übungs- und Übergangsphase auf ein selbstständiges und eigenverantwortliches Leben und den (Wieder-)Einstieg in die Berufstätigkeit vorbereiten.

Während der Zeit in unserem Adaptionshaus DomiZIEL haben Sie die Möglichkeit, in der stationären Therapie neu erlernte Verhaltensweisen auf ihre Alltagstauglichkeit zu überprüfen. Ihre Abstinenz wird sozusagen unter realen Bedingungen stabilisiert. Sie lernen, die tägliche Versorgung, Arbeit, Beziehungen und Freizeit clean zu bewältigen.

Zur Unterstützung bieten wir Gruppen- und Einzeltherapie, Indikativgruppen (z.B. EDV-Kurs), Hilfen für Quereinsteiger aus anderen stationären Rehabilitationseinrichtungen, Unterstützung bei der Beantragung von Geldern, Sozialleistungen, juristischen Problemen und der Organisation der Nachsorge an.

Belastungserprobungen und Praktika zum Training der Leistungsfähigkeit können in über 60 Arbeitsfeldern und Praktikumsbetrieben durchgeführt werden.

Unser Adaptionshaus DomiZIEL befindet sich in zentraler Lage in Kirchheimbolanden. Ämter, Behörden und Ärzte befinden sich im näheren Umkreis. Busse und Bahn ermöglichen eine schnelle Anbindung in die nächstgelegenen Städte wie z.B. Alzey, Worms, Mainz, Kaiserslautern, Mannheim oder Ludwigshafen.

 

Ansprechpartner:

Dr. med. (Univ. Semmelweis) Jakša Knez

Ärztliche Leitung

06352 / 7536-11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Oleg Winterfeld

Therapeutische Leitung

06352 / 7536-12

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

logo diakonie