Fachstelle Sucht Neustadt an der Weinstraße: Fachdienst Frauen und Sucht


Manchmal braucht es ein offenes, vertrauliches Gespräch von Frau zu Frau. Gerade dann, wenn es um sehr persönliche Fragen geht:

• Trinke ich zu viel? Nehme ich zu oft Medikamente oder Drogen? Habe ich ein ungesundes
  Essverhalten? Ich bin starke Raucherin ...
• Ich habe einen Partner/Angehörigen, der zu viel trinkt....
• Ich suche Verständnis und einen Ausweg aus einer festgefahrenen Lebenssituation
• Jemand hat gewagt, meine Grenzen zu verletzen
• Ich möchte einen anderen Umgang mit meinen Kindern

Sie haben das Gefühl
• Ich halte das so nicht mehr aus
• Ich will jetzt was ändern
• Ich brauche eine weibliche Bezugsperson, eine Beraterin, mit der ich über alles reden kann
• Ich brauche die Gemeinschaft anderer, gleichfalls betroffener Frauen, um mich in einer Frauengruppe auszutauschen.

Dann wenden Sie sich an die Beraterinnen des Fachdienstes Frauen und Sucht. Wir arbeiten vertraulich, haben Schweigepflicht und beraten Sie auf Wunsch auch anonym. Die Beratung ist kostenlos für Sie.

Ansprechpartner

Jeanette Kriegel
Funktion:
  • Dipl.Pädagogin/ Soziatherapeutin (GVS)
Telefon:
  • 06321/ 927498-20

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.