Fachdienste für Arbeit und Integration: Inklusionsberater

 

Sie sind arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldet und gesundheitliche Probleme machen es Ihnen schwer, wieder Arbeit zu finden? Oder Sie sind schon lange aufgrund Ihrer gesundheitlichen Situation nicht mehr erwerbstätig gewesen? Sie wollen Ihre berufliche Zukunft aktiv in die Hand nehmen?

Unsere Inklusionsberater unterstützen Sie dabei, wieder im Arbeitsleben Fuß zu fassen. Wir orientieren uns dabei ganz an Ihren persönlichen Stärken und bieten Ihnen Hilfe dort, wo Sie diese konkret brauchen.

Um das Angebot nutzen zu können, benötigen Sie einen Schwerbehindertenausweis, eine Gleichstellung oder die Bescheinigung eines Facharztes für Psychiatrie oder Neurologie. Wir beraten Sie gerne dazu.

Die Unterstützung durch den Inklusionsberater ist für Sie kostenfrei. Die Beratung wird finanziert durch das Land Rheinland-Pfalz.

 

Ansprechpartner:

Corinna Besand
Funktion:
  • Fachberaterin Inklusionsberater und BBD
Telefon:
  • 06352/749643
Elin Seitz
Funktion:
  • Fachberaterin
Telefon:
  • 06352/ 6483

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.