Evangelisches Kinder- und Jugendheim Stauf

Haus für stationäre und ambulante Jugendhilfe

 „...dann kommst du ins Heim!"

Gibt´s 'was Schlimmeres?

Ja! Nicht zu handeln!

Denn wir glauben an die Stärken ihres Kindes und vertrauen auf seine Fähigkeiten.

Und wir bauen auf ihre Stärken als Eltern und wollen gemeinsam mit ihnen Zukunftsperspektiven für Ihre Familie entwickeln.

Wenn sie wollen – wir sind für sie da.

 

Unsere Gruppen und Angebote - bitte hier klicken

 

Wohngruppen

Inobhutnahme 67304 Eisenberg-Stauf
Wohngruppe Arche Noah 67593 Westhofen
Wohngruppe Dreisen 67816 Dreisen
Wohngruppe Rodenbach 67280 Ebertsheim (OT Rodenbach)
Außenwohngruppe Teens 67304 Eisenberg-Stauf
Außenwohngruppe Wigwam 67304 Eisenberg-Stauf
Mutter-Kind-Haus 67304 Eisenberg-Stauf
Trainingswohnungen 67304 Eisenberg-Stauf

 Weitere Angebote

Ambulante Jugendhilfe                                         
        67304 Eisenberg-Stauf
Pädagogische Zusatzbetreuung         67304 Eisenberg-Stauf

 

Fachinformationen - bitte hier klicken

Das Kinder- und Jugendheim Stauf bietet für ca. 60 Kinder und Jugendliche alters- und persönlichkeitsadäquate Hilfen zur Erziehung. Die Einrichtung deckt ein breites Spektrum der stationären und ambulanten Jugendhilfe ab.

In einem dreistufigen Phasenkonzept (Orientierung, Verselbständigung, Integration) werden Leistungen der vollstationären Heimerziehung, der sozialpädagogischen Intensivbetreuung, des betreuten Wohnens und ambulante Hilfen zur Integration angeboten. Das Altersspektrum der Betreuten beginnt bei fünf Jahren und reicht bis zum jungen Erwachsenenalter. Der psychologische Dienst begleitet und berät die Erzieherteams der Wohngruppen und bei Bedarf die ambulante Jugendhilfe.

Ferner wird die Zusammenarbeit mit unserem externen Jugendpsychiater vorbereitet und begleitet. Für die Eltern/ Angehörigen besteht das Angebot der Beratung.

Die institutionelle Zusammenarbeit findet statt mit allen Schulformen, Beratungsstellen, den Suchtkliniken Michaelshof, Donnersberghaus und Landau, dem Heilpädagogium Schillerhain und der dortigen Herman-Nohl-Schule. Im Bereich überbetrieblicher Ausbildung kooperieren wir u.a. mit folgenden Einrichtungen:

- Jugendhof Haßloch
- CJD
- IB
- DEKRA
- Agentur für Arbeit
- Pfälz.Verein für Straffälligenhilfe e.V.

Inobhutnahme und einrichtungsübergreifende Krisenintervention gehören ebenfalls zu unserem pädagogischen Konzept sowie ein Angebot für junge, schwangere Frauen bzw. junge Mütter und deren Kinder.

 

 

Ansprechpartner:

Jürgen Freund
Funktion:
  • Einrichtungsleiter
Telefon:
  • 06351/ 1328-47
Kerstin Schmitt
Funktion:
  • Erziehungsleiterin
Telefon:
  • 06351 / 1328-33
Lilli Debirov
Funktion:
  • Leitung Psychologischer Fachdienst
Telefon:
  • 06351 / 1229-23
Susanne Schäfer
Funktion:
  • Verwaltung
Telefon:
  • 06351/ 1328-32