Kinder- und Jugenhilfe bei der EVH-Pfalz


Jugenddorf Sickingen: Tagesgruppe Albatros

 

Herzlich Willkommen in der Tagesgruppe Albatros!

Sie wünschen sich professionelle Unterstützung und Entlastung bei der Förderung und Erziehung Ihres Kindes?

Unsere Tagesgruppe Albatros ist ein Angebot für Jungen ab 7 Jahren, die im Blick auf ihre schulische und persönliche Entwicklung eine besondere Betreuung und Förderung brauchen. Im Zusammenhang mit der intensiven und individuellen Förderung und Betreuung Ihres Kindes unterstützen wir dabei auch Sie als Eltern darin, Hürden im Erziehungsalltag zu meistern und Ihre erzieherischen Fähigkeiten zu stärken. Alle Hilfeangebote werden selbstverständlich in enger Absprache mit Ihnen als Eltern und gemeinsam mit Ihrem Kind entwickelt.

Unsere Tagesgruppe befindet sich in einem kindgerecht und gemütlich eingerichteten Einfamilienhaus auf dem Gelände des Jugenddorfs Sickingen in Waldfischbach-Burgalben. Die Einrichtung ist gekennzeichnet durch ihre überschaubare Größe und familiäre Atmosphäre. Sie wurde vor kurzem komplett neu gestaltet und verfügt über zahlreiche Spiel- und Freizeitmöglichkeiten. Auf dem Gelände befindet sich auch die einrichtungseigene Förderschule, in der die Jungen der Tagesgruppe unterrichtet werden können.

Einzugsgebiet für die Tagesgruppe sind Pirmasens sowie die Landkreise Südwestpfalz, Kaiserslautern und Zweibrücken.

 

Zur Startseite der Einrichtung


Fachinformationen - bitte hier  klicken

Unsere Tagesgruppe beinhaltet eine teilstationäre, zeitlich begrenzte Maßnahme der Jugendhilfe mit dem Ziel, gemeinsam mit der Familie Entwicklungsdefizite des Kindes auszugleichen, Verhaltensauffälligkeiten zu bearbeiten, Erziehungskompetenzen der Eltern zu stärken sowie neue Perspektiven gemeinsam mit allen Beteiligten zu entwickeln. Gleichzeitig ist es unser Anliegen, den Verbleib des Kindes im elterlichen Haushalt zu sichern. Unser Arbeitsansatz ist ganzheitlich-lösungsorientiert ausgerichtet und berücksichtigt das Lebens-umfeld des Kindes.


Die Tagesgruppenmaßnahme gehört gemäß SGB VIII, § 27 ff. zu den Hilfen zur Erziehung. Grundlagen und Zielsetzungen sind in § 32 dieses Gesetzes geregelt.

Zielgruppe

Männliche Kinder und Jugendliche mit sozialen und emotionalen Störungen, erheblichen schulischen Schwierigkeiten, deren Familiensituation sich als überlastet darstellt und in welcher eine Stärkung des familiären Bezugsystems gewünscht und notwendig ist.

Hierbei handelt es sich häufig um folgende Auffälligkeiten:

• Hyperkinetische Störungen
• Störungen des Sozialverhaltens
• Kinder und Jugendliche mit traumatischen Erfahrungen
• Entwicklungsstörungen
• Teilleistungsstörungen
• Emotionale Störungen
• Lern- und Leistungsstörungen

Leistungsangebot

Neben den grundsätzlichen Angeboten einer Tagesgruppe sollen die Kinder und Jugendlichen durch ein pädagogisches Betreuungsangebot, einem strukturierten Tagesablauf, ergänzt durch gemeinsame Gruppenerlebnisse in ihren sozialen Kompetenzen gestärkt werden. Schulische Förderung sowie Unterstützung und Beratung im familiären Kontext sind ebenso Bestandteil unserer Arbeit.

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche in ihrer individuellen Entwicklung durch Soziales Lernen in einer Kleingruppe. Anerkennung, positiver Verstärkung, Orientierung, Erprobung adäquater Konfliktlösungsstrategien, Bestärkung eines positiven Selbstbildnisses und Übernahme von Selbstverantwortung helfen, eigene Ressourcen kennenzulernen und einzuset-zen, Probleme aufzuarbeiten und einen Platz in unserer Gesellschaft zu finden. Die Familie wird in diesen Prozess mit einbezogen.

Ein Auszug aus unseren Angeboten:

Familiäres Bezugsystem
- Klärung der Familienbeziehungen
- Erfahrungsaustausch
- gemeinsames Erarbeiten von Lösungsansätzen
- Entlastung der Eltern
- Förderung der innerfamiliären Interaktion
- Beratung
- regelmäßiger telefonischer und persönlicher Austausch
- Hausbesuche
- Gestaltung von Festen und Feiern
- Schaffung verbindlicher Netzwerkstrukturen und eines Notfallplanes für Krisensituationen


Kind / Jugendlicher
- erlebnispädagogische Angebote
- spieltherapeutische Angebote
- psychomotorische Förderung
- soziales Lernen in der Gruppe
- Begleitung und Übung von Alltagssituationen
- verhaltenstherapeutische Interventionen
- die Einbeziehung des sozialen Umfeldes (Integration in Vereine etc.)
- individuell erstellter ressourcenorientierter Verstärkerplan


Schule
- Begleitung der schulischen Förderung
- enge Kooperation mit den Schulen im wechselseitigen Austausch

Team

Das Team der Tagesgruppe Albatros besteht zurzeit aus einer Diplom-Sozialpädagogin, zwei ErzieherInnen mit Zusatzqualifikationen.

Ferner stehen der psychologische und heilpädagogische Fachdienst und ein konsiliarisch tätiger Kinder- und Jugendpsychiater zur Verfügung.

Unser hauswirtschaftliches Personal versorgt die Kinder täglich mit einer warmen und frisch zubereiteten Mittagsmahlzeit sowie einem Nachmittagsimbiss.

Ergänzt wird unser Team durch Praktikanten aus unterschiedlichen Bereichen und zwei Fahrkräften.

Der Betreuungsschlüssel zwischen Erzieherinnen und den Jungen ist 1:4.

Das Betreuungsangebot beinhaltet montags bis freitags die Förderung der Jungen ab Schulende bis ca. 17 Uhr (ab 10 Uhr Büro / Elternarbeit) sowie Freizeitangebote während eines Teils der Ferien.

 

Ansprechpartner:

Babett Löwe
Teamkoordination
06333 / 9209-43

Anschrift

Jugenddorf Sickingen
Tagesgruppe Albatros
Im Rohwald
67714 Waldfischbach-Burgalben

GPS: N49° 17' 15.1"; O7° 38' 44.8"

So finden Sie uns

 

Downloads

Flyer Tagesgruppenarbeit