Kinder- und Jugenhilfe bei der EVH-Pfalz


Kinder- und Jugendhilfe

 

Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien

 

Wir wollen dem Leben eine Zukunft geben – deshalb begleiten wir Kinder, Jugendliche und Familien und unterstützen sie dabei neue Perspektiven finden.

Unser breit gefächertes Angebot an Hilfen umfasst sowohl die Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Wohngruppen und Wohngemeinschaften, die Begleitung tagsüber in sogenannten Tagesgruppen als auch die Unterstützung und Beratung von Familien bei sich zuhause. Für besondere Aufgaben haben wir eigene Konzepte entwickelt, so etwa für die Unterstützung von schwangeren Mädchen und jungen Müttern. In vielen unserer Einrichtungen nehmen wir Kinder und Jugendliche auf, deren Wohl akut gefährdet ist. In Frankenthal und Kirchheimbolanden sind wir Träger von Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche.

Unsere Angebote und Hilfen sind jeweils ganz genau auf die Bedürfnisse der Kinder, Jugendlichen und Familien abgestimmt und werden von uns ständig weiterentwickelt. Dabei arbeiten wir eng mit den örtlichen Jugendämtern zusammen. Die fachliche Ausrichtung und die Qualität der Angebote werden regelmäßig durch das Landesjugendamt überprüft. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen durch regelmäßige Fortbildungen dafür, stets auf dem neuesten pädagogischen Stand zu sein. Unser wichtigster Ansprechpartner bleiben jedoch Sie als Familie: im vertrauensvollen Miteinander wollen wir gemeinsam mit Ihnen bestmögliche Lösungen für die anstehenden Herausforderungen finden.

Übrigens: die Kinder- und Jugendhilfe hat bei uns eine lange Tradition. Unser Jugendhof Haßloch wurde bereits 1851 gegründet. Mit über 800 Plätzen und rund 650 Mitarbeitenden in 7 Einrichtungen ist die Kinder- und Jugendhilfe außerdem der größte Aufgabenbereich der Evangelischen Heimstiftung Pfalz.

Seit Dezember 2013 ist der Bereich Kinder- und Jugendhilfe nach DIN IS0 9001 zertifiziert. Der Jugendhof Haßloch und das Evangelische Jugendhilfezentrum Worms erfüllen außerdem die Qualitätsanforderungen der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) an einen Träger von Leistungen im Bereich Arbeitsförderung.

Ansprechpartner

 

Michael Beck
Bereichsleiter Kinder- und Jugendhilfe
Telefon: 06232 / 6006-12
E-Mail: m.beck(at)evh-pfalz.de

 

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Standortübersicht

 

Ihre Spende hilft!

Mehr Informationen hier